Idealismus

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • erkenntnistheoretischer und metaphysischer Standpunkt
    1. erkenntnistheoretischer Standpunkt:
    eine vom Bewußtsein des Erkennenden unabhängig existierende Wirklichkeit (Außenwelt) ist nicht denkbar, da alles, was man wahrnimmt und denkt, Bewußseinsinhalt ist. Daher ist alles "Sein" Bewusstsein

    Es gibt hierbei folgende Standpunkte:
    • subjektiver Idealismus - die Welt ist Inhalt eines individuellen Bewusstseins - Solipsismus, Illusionismus
    • objektiver Idealismus - die Welt ist Inhalt (oder sogar Schöpfung) eines überindividuellen Bewußtseins oder Ichs
    • idealistischer Positivismus - Fiktionalismus
    • Empfindungsmonismus nach Mach
    • kritischer Idealismus nach Kant



    2. metaphysischer Standpunkt, Spiritualismus


    3. in der Ethik: Anerkennung von Idealen oder geistigen Werten

    796 times viewed