Internationale Beziehungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Internationale Beziehungen

      Hallo zusammen,

      wir haben in unserem Philosophieunterricht die Aufgabe bekommen eine Unterrichtsstunde zum Thema: Internationale Beziehungen bzw. das Unterthema Drohnenangriffe und Länderbeziehungen (Einmischung in Länderpolitik) zu gestalten. Da wir Startschwierigkeiten haben das mit Philosophie zu verbinden würden wir uns über Tipps und Anregungen freuen.

      Danke

      LG
      Frank
    • Hallo Frank -

      ich glaube eure philosophische Beziehung läuft eher auf eine ethische Betrachtung hinaus und auf die damit verbundenen Fragen von - gesollt, geboten, erlaubt, verboten. D.h. aber auch, dass ihr euch selber Gedanken darüber machen sollt - denn wir kennen euren Wissensstand nicht.

      Also viel Spaß beim Ausarbeiten! Du könntest ja die Arbeit dann hier hereinstellen, dann schaun, wir mal...

      LG Idea
    • In jedem Fall möchte ich die Beschäftigung mit Kants Schrift "Zum ewigen Frieden" nahelegen. Natürlich waren "Drohnenangriffe" damals noch nicht absehbar, aber ich bin sicher, dass du dort einiges darüber findest, welchen Umgang Staaten miteinander pflegen sollten.
      "Wir sind uns unbekannt, wir Erkennenden, wir selbst uns selbst: das hat seinen guten Grund. Wir haben nie nach uns gesucht, — wie sollte es geschehn, daß wir eines Tags uns fänden? Mit Recht hat man gesagt: "wo euer Schatz ist, da ist auch euer Herz"; unser Schatz ist, wo die Bienenkörbe unsrer Erkenntnis stehn." - Friedrich Nietzsche, Zur Genealogie der Moral