Wer erschuf die Unendlichkeit

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wer erschuf den Quantenraum?

    Damit etwas entstehen und vergehen kann, muss es einem Zeitpfad folgen.
    Zeit gibt es nur in materiellen Universen.
    Der Quantenraum enthält zwar materielle Universen
    und diese müssen ihrem Zeitpfad, beruhend auf Ursache und Wirkung folgen,
    aber der Quantenraum selbst, folgt als höhere Dimension, keinem Zeitpfad.
    Aus unserer Sicht, geboren in einem materiellen Universum,
    können wir etwas Ewiges nicht verstehen.
    Für uns hat alles einen Anfang und ein Ende.
    Dann ist unsere Welt und die Sicht darauf in Ordnung.
    Der Quantenraum muss aus unserem Verständnis der Dinge heraus etwas sein,
    das einmal entstanden sein muss.
    Das ist das grundlegendste Paradoxon, das wir uns vorstellen können.
    Es bedeutet, dass wir nicht in der Lage sind, Ewigkeit zu verstehen.
    Sie wird, bis in alle Ewigkeit, das größte Geheimnis für uns bleiben.

    79 times read

Comments 1

  • Geo -

    Bei diesem Beitrag wirft sich mir die Frage auf: Was soll ich mir überhaupt genauer anschauen? Dieses allererste Thema, dem ich mich wittmen kann... Ich denke, ich habe echt ein Kategorienproblem...