Philosophers Room - the philosophic society

The philosophic society on the internet, public forum, personal blog, lexicon for general publications, chatrooms, personal messenger and the art-gallery for you to explore.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Einführung in die transzendentale Magie

73

KuhleKrabbe

Für eine befriedigende Kopulation:

28

Omh

Telepathie

121

Omh

Was hören Philosophen gerade Neues - Part 5

4,829

56er

Der männliche Gott

25

Omh

Spieltheorie

34

Omh

Betreibt ihr Sport?

114

Groot

Netzmenschen

44

Omh

Telepathie

18

Omh

Zeit für Playstation 4 und Xbox 720? Smartphone-Grafik schon 2013 auf aktuellem Konsolen-Niveau ???

2

Omh

Recent Activities

  • KuhleKrabbe -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Aber ist es nicht eher schon zur Moral geworden den Rhythmus ständig zu wechseln? Sogar mehrere parallel laufen zu lassen? Der Fernseher läuft während man am Handy sitzt, um „besser“ nachdenken zu können, etc.. Einen Rhythmus zu halten gilt…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Quote from Omh: “Aber jene „weiße Magie“ bspw. „der Bibel“ sei nunmehr „der – Ausverkauf – der – Erde“ . ” Quote from KuhleKrabbe: “Logos: [...] Oder war man ? (und drum ist‘s wahr man!) :D ” Was also gäbe es „dem – ästhetischen – System“ (…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Und deshalb „meine“ ich , daß nunmehr „genug erzählt“ sei ( sinngemäß „elfte Feuerbachthese“ ) -, und „die Erfahrung“ begänne : daß also „politisch“ nichts „mehr zu machen“ sei -, sondern „das – Spiel – begänne“ . Nicht wahr ? :) Denn „Magie“…
  • KuhleKrabbe -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Logos: [...] Oder war man ? (und drum ist‘s wahr man!) :D
  • KuhleKrabbe -

    Liked Omh’s post in the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Like (Post)
    Quote from Joachim Stiller: “Für den Brockhaus ist Magie " der Inbegriff menschlicher Handlungen, die auf gleichnishafte Weise ein gewünschtes Ziel zu erreichen suchen. So viel ” Yo , das ist doch mal eine schöne Definition :) Das kann man wohl nicht…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Man könnte also sagen , daß bspw. Goethe mit dem „Faust“ das sog. „Narrative Universum“ begründet habe -, und seither „also Declamation“ ( „gelte“ ) : „MACHT“ ! :( Statt zu arbeiten -, werde „kalkuliert“ -, „was lohne“ . Nicht wahr ? „Es…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Nächster Teil : „Materialismus“ :) Wie man vielleicht erkannt habe , gäbe „es Pathos“ : „normale Menschen“ gestikulieren -, „ob Magie“ . Nicht wahr ? :( Und drum „Satanismus“ -, „da Verdienst“ . Nicht wahr ? :( Think ! De boni Exempli discimus…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Nächster Teil : „Logos“ . :) „Sei“ man -, oder „wird“ man -, oder „hatte“ man ? Oder „könnte“ man ( gehabt – haben ) ? :) Denn „Logik“ : „man – lebe“ . Nicht wahr ? :) Und drum „Materialismus“ : „sei – man – gut“ -, oder aber…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    Und daher „mißbrauche“ ich dies Thread einfach einmal zu „einem kleinen Exkurs“ über das „magische – Denken“ ( „frei – nach – Freud“ ) : „man – mache“ . „Oder“ ? :) Oder könne man „auch denken“ : „rückwärts“ schauen ? Oder bspw. „in“…
  • A.Paesch -

    Has added a comment to Ataraxie on the lexicon.

    Comment (Lexicon Article)
    - Zu jenen ersten Philosophen, welche sich zudem konzeptionell einer Glücksphilosophie gewidmet haben, zählte Aristippos von Kyrene (435 bis ca. 355 v. Chr.). Dieser gilt, als Schüler des Sokrates, als Gründer der kyrenaische Schule und Verfechter…
  • Omh -

    Replied to the thread Einführung in die transzendentale Magie.

    Post
    … aber was ich neben den ganzen „for – if“ – Schleifen vergessen hatte , ist natürlich das „go – to – end“ -, nicht – wahr ! :LtD: