Anapher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Definition des Wortes "Anapher"
    Eine Anapher ist ein klassisches und häufig zu findendes rhetorisches/sprachliches Stilmittel ähnlich der Alliteration, das durch die wiederholte Verwendung besonderer, gleicher oder ähnlicher Wörter innerhalb von benachbarten Sätzen, Versen oder Strophen gekennzeichnet ist. (Bsp. "Geld ist nicht alles. Geld allein macht nicht glücklich.", "Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll.")

    83 mal gelesen