Anapodoton

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Definition des Begriffes "Anapodoton"
    Ein Anapodoton ist eine rhetorische/sprachliche Stilfigur und ein Spezialfall/eine Spezifizierung des Anakoluth. Hier passiert nach dem ersten Teil eines Satzes ein grammatikalischer Umbruch, indem von miteinander korrespondierenden Konjunktionen der zweite Partner schlichtweg weggelassen wird. Die Wirkung bleibt die des allgemein beschriebenen Anakoluth, dennoch stiftet das Anapodoton bei Gelegenheit deutlich mehr Verwirrung und lässt ggf. Schlüsse auf ein gewisses Bildungsniveau, bzw. auf einen nicht besonders elaborierten Wortschatz zu. (Bsp."Zwar freue ich mich, dass du gekommen bist,[ ] meine Zeit ist heute sehr begrenzt.","[i]Mir gefällt an dir sowohl deine weiche Haut …,[ ] du weißt, was ich meine, Schöne.")[/i]
    Miteinander korrespondierende Konjunktionen sind z.B.:

    sowohl - als auch ; zwar - aber ; weder - noch ; sei es dass . . . oder dass ; sowohl . . . als besonders ; nicht nur - sondern auch ;(...)

    89 mal gelesen