Contradictio in adiecto

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Definition des Wortes "Contradictio in adiecto"
    Contradictio in adiecto (lat.lat. Widerspruch in der Beifügung/Hinzufügung) ist ein sprachliches/rhetorisches und aussergewöhnlich kreatives Stilelement. Dieser "Widerspruch" wird innerhalb eines Begriffes durch die Beifügung entsprechender Attribute oder einen Neologismus nach den Gesetzten der Logik provoziert und ist sehr wirkungsvoll, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, oder künstlerische, literarisch wertvolle Elemente einfließen zu lassen. (Bsp."Eiskalte Sonne", "unbekannter Freund", "eckiger Kreis")

    1,044 times viewed