Philosophie-Raum - Das Philosophie Forum

Die philosophische Gesellschaft im Internet. Zu erkunden gibt es ein öffentliches Forum, ein persönliches Blog, allgemeine Publikationen im Lexikon, Chaträume, der persönlicher Messenger und die Kunst-Gallerie. Viele Bereiche dieser Seite sind erst nach Registrierung eines Benutzerkontos nutzbar. Die Anmeldung und Nutzung ist kostenfrei.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Kunsterfahrung, Objektivität

238

Richard

Der lange Wahlkampf in Deutschland bis zum Herbst 2017

582

Nauplios

Zeitgeist III

4.253

Philzer

Alles Neuro, oder was?

3.165

OSchubert

Was hören Philosophen gerade Neues - Part 5

3.139

novon

Letzte Aktivitäten

  • Richard -

    Hat eine Antwort im Thema Kunsterfahrung, Objektivität verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Philodendron: „Kann »hier ein weiterer Ochse von Soutine« noch mit »Kant: Das Schöne und Erhabene - Kritik der ästhetischen Urteilskraft. - Kant und die Kunst. - Begründung ...« vereinbart werden? “ Kunst muss nicht schön sein,…
  • _its_not_me_ -

    Hat eine Antwort im Thema Kunsterfahrung, Objektivität verfasst.

    Beitrag
    Der Begriff "Vermitteln" ist meines Erachtens ein Fetisch, der nicht viel weiter bringt, solange er nicht wenigstens Grundzügen ausbuchstabiert wird. Die Versicherung, dass wir alle vergesellschaftete Subjekte sind, dafür meines Erachtens ein wenig…
  • Hermeneuticus -

    Hat eine Antwort im Thema Kunsterfahrung, Objektivität verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Friederike: „Ja, und zudem wäre eine ausschließlich subjektive Kunstrezeption todeslangweilig, weil man wahrscheinlich hauptsächlich im eigenen Saft herumschmoren würde. “ Ich weiß gar nicht, was man sich unter einer "ausschließlich…
  • novon -

    Mag den Beitrag von Carl Spitzweg im Thema Alles Neuro, oder was?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Fliege: „Bei einfachen Reiz-Reaktionsmechanismen wäre das Lebewesen unbewusst, beispielsweise ein Regenwurm. “ Ist halt ne Definitionsfrage, manche setzen Bewusstsein mit Leben gleich. Man kann sich aber locker vorstellen, dass…
  • novon -

    Mag den Beitrag von Carl Spitzweg im Thema Alles Neuro, oder was?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von OSchubert: „Daran verwirrt mich gar nichts, nur an Deiner Behauptung, ein Objekt ist so wie wir es wahrnehmen, ausser in der Abendsonne, da scheinen wir nicht mehr wahrzunehmen wie ein Objekt ist, denn das Objekt erscheint ja bloß rötlich,…
  • OSchubert -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Och man - ich habe mich so gefreut, dass Du Dich mal festgelegt hast: Zitat von OSchubert: „Zitat von OSchubert: „Also Klartext: Da man, wie Du selbst sagst, das wahrnimmt was ist, ist da Mittags ein weißer Schrank und Abends ein rötlicher Schrank,…
  • ahasver -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Carl Spitzweg: „jedoch gibt es das Argument, dass unsere behaarten Vorfahren, als sie sich noch von Ast zu Ast schwangen, ein richitges und objektives Abbild der Realität um sie im Kopf gehabt haben müssen, hätten sie den Ast nämlich, in…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Richard: „Nein, dann wären wir bei einem Konstruktivismus, der vom Solipsismus nicht mehr zu unterscheiden wäre. Die Welt wäre dann nur noch ausschließlich in unseren Köpfen und alles wäre rätselhaft. Die Annahme einer…
  • Richard -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Carl Spitzweg: „Das ist die Realität der Konstruktivisten. Was soll sie verdeutlichen, ermöglichen? Wozu brauchen wir sie? Das will mir nicht einleuchten. Würde man sie einfach streichen, wäre man beim Realismus. “ Nein, dann wären wir…
  • novon -

    Mag den Beitrag von Carl Spitzweg im Thema Alles Neuro, oder was?.

    Like (Beitrag)
    Zitat von OSchubert: „Ja, ich würde wohl wissen, was gemeint ist, weil wir ähnliche Vorstellungen haben. “ Okay. Zitat von OSchubert: „Ja, wir können uns über die Farbe der Tasse unterhalten, nur nicht darüber, welche Farbe die Tasse…
  • Carl Spitzweg -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Richard: „Zitat von Richard: „Zitat von Carl Spitzweg: „Eher nicht, da man auch Wahrnehmung haben kann und kein Selbstbewusstsein. “ Zitat von Riha: „Es kann auch Bewusstsein ohne Selbstbewusstsein geben “ Das wäre dann ein Schiff…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Carl Spitzweg: „Zitat von Groot: „eine andere, engere Definition könnte sein, ab dem Moment, an dem das Lebewesen in der Lage ist, symbolhafte Gesten zu antezipieren und ab dem Moment, wo eine Gemeinschaft in der Lage ist, sich…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Richard: „Zitat von Groot: „welches den nicht-Selbstbewussten ermöglicht, sich in dieser Welt an einer normativen Wertstruktur und an einem, die Handlungen reglementierenden Rahmenwerk zu orientieren “ Ein Mensch ohne Bewusstsein seines…
  • Carl Spitzweg -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Groot: „eine andere, engere Definition könnte sein, ab dem Moment, an dem das Lebewesen in der Lage ist, symbolhafte Gesten zu antezipieren und ab dem Moment, wo eine Gemeinschaft in der Lage ist, sich generalisierte Symbole als eine Art…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Riha: „Aber wie ist das speziell beim Menschen? Ist ein Mensch ,der sich nicht seiner selbst bewusst ist ,überhaupt ohne Hilfe anderer überlebensfähig? “ ein Mensch, der kognitiv so verhindert ist, dass wir nicht sagen können, in wie…
  • Richard -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Groot: „welches den nicht-Selbstbewussten ermöglicht, sich in dieser Welt an einer normativen Wertstruktur und an einem, die Handlungen reglementierenden Rahmenwerk zu orientieren “ Ein Mensch ohne Bewusstsein seines Selbst kann sich nicht…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Riha: „Aber wie ist das speziell beim Menschen? Ist ein Mensch ,der sich nicht seiner selbst bewusst ist ,überhaupt ohne Hilfe anderer überlebensfähig? “ Klar. Innerhalb einer institutionalisierten, normativ strukturierten Ordnung leben…
  • Richard -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Richard: „Zitat von Carl Spitzweg: „Eher nicht, da man auch Wahrnehmung haben kann und kein Selbstbewusstsein. “ Zitat von Riha: „Es kann auch Bewusstsein ohne Selbstbewusstsein geben “ Das wäre dann ein Schiff ohne Steuermann. Also…
  • Riha -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Groot: „nur weil man nicht selbstbewusst oder bewusst ist, heißt das nicht, zum Untergang verurteilt zu sein. Im Gegenteil, das Reich der Insekten ist die letzten Jahrmillionen äußerst erfolgreich gewesen. “ Aber wie ist das speziell…
  • Fliege -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Riha: „Zitat von Fliege: „Bei einfachen Reiz-Reaktionsmechanismen wäre das Lebewesen unbewusst, beispielsweise ein Regenwurm. “ Aber bei "höheren" Tieren, wie z,B. Mäusen, wird von Seiten der Neurowissenschaft auf Grund von Indizien…
  • Riha -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Fliege: „Bei einfachen Reiz-Reaktionsmechanismen wäre das Lebewesen unbewusst, beispielsweise ein Regenwurm. “ Aber bei "höheren" Tieren, wie z,B. Mäusen, wird von Seiten der Neurowissenschaft auf Grund von Indizien auch Wahrnehmung…
  • Groot -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Carl Spitzweg: „Wo muss man sagen, dass da etwas an einem Objekt einfach nur abläuft und ab wann darf man sagen, dass ein Objekt etwas bewusst tut? Gar nicht so leicht, wie es erst scheint. “ eine andere, engere Definition könnte sein, ab…
  • OSchubert -

    Hat eine Antwort im Thema Alles Neuro, oder was? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von OSchubert: „Also Klartext: Da man, wie Du selbst sagst, das wahrnimmt was ist, ist da Mittags ein weißer Schrank und Abends ein rötlicher Schrank, richtig!? “ Zitat von Carl Spitzweg: „Ja. “ Prima - damit kann man arbeiten. Bin mal…

Nachrichten

  • Neu

    HansPeter schrieb:

    der ästhetische Genuss
    Mal angenommen, du wärst bei deinem Lieblingsitaliener und würdest dein Libelingsessen genießen. Würde es deinen Genuss wirklich beeinträchtigen, wenn du erfahren würdest, dass das, was du isst objektiv (in welcher Hinsicht auch immer) gut ist? Wenn ja, warum?

    Ich genieße zum Beispiel die Bilder von Willem de Kooning sehr, die von Olav Christopher Jenssen oder Giotto etc ... aber das hält mich nicht davon ab, zu glauben, dass sie ganz objektiv große Kunst sind, ob ich es glaube oder nicht.
  • Neu

    Hallo liebes Forum,

    ich bin durch Google auf euch gestoßen und habe mich gleich mal angemeldet :)
    Ich hatte letztens eine sehr interessante Diskussion über verschiedene Ansätze und Richtungen, sowohl fundierter Aussagen als auch im philosophischen Bereich.
    Über verschiedene Ansätze und Untergliederungen von Freud bis hin zu Marxismus.

    Allgemein habe ich ein sehr großes Interesse, mirin dieser Richtung Wissen anzueignen, da wir allerdings weder in der Schule damals noch auf andere Weise solche Themen durchgenommen haben, wollte ich euch Fragen,
    ob ihr ein paar gute Stichwörter, Buchvorschläge oder dergleichen für mich habt.
    Sozusagen einfach eine solide Basis an Grundwissen, das man eurer Meinung nach haben sollte :)

    Viele Grüße,
    Mangu
  • Neu

    Vor einiger Zeit wurde das Foyer des Philosophie-Raums eröffnet unter dem Slogan "Philosophie unter freiem Himmel, keine Qualitätsvorgaben". War das Ziel des Projektes nicht, dort einen Tummelplatz für solche User zu schaffen, die grundlegende Qualitätsvorgaben eben nicht erfüllen. Wird dieses Projekt nicht weiter verfolgt? Ich will keine Namen nennen, aber es gibt offensichtlich eine ganz Reihe von Usern, deren Schreibrechte sich auf diesen Bereich beschränken sollten.