Philosophie-Raum - Das Philosophie Forum

Die philosophische Gesellschaft im Internet, zu erkunden gibt es ein öffentliches Forum, persönlicher Blog, allgemeine Publikationen im Lexikon, Chaträume, der persönlicher Messenger und die Kunst-Gallerie.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Moralischer Relativismus

692

future06

Stufenlogik für Unbewegten Beweger oder Urknall?

12

Trestone

Urlaubslektüre

8

Segler

Die Gedanken sind frei

8

Deumaios

griechisches Grabgedicht

1

Deumaios

Nachrichten

  • Neu

    Aus irgendeinem Grund lese ich manchmal lieber Autorinnen als Autoren. Eine planlose Recherche nach interessanten Romanen weiblicher Autorenschaft ist bei der Flut von sogenannter "Frauenliteratur" aber oft eine gruselige Veranstaltung. Welche Schriftstellerinnen lest, kennt, mögt ihr? (bezüglich Unterhaltungsliteratur - aber es darf gute sein... )

    Ich habe gerade "Alias Grace" von Margaret Atwood gelesen und war ganz zufrieden damit. Es handelt sich um die Geschichte eines Doppelmordes, für welchen ein Dienstmädchen zum Tode verurteilt, dann begnadigt und schliesslich nach 30 Jahren Haft in die Freiheit entlassen wird. Soweit ist die Geschichte wahr, sie wird von der Autorin eingebettet in ein fiktionales Geflecht aus Briefwechseln, Erzählungen, Gesprächen, in denen ein Arzt versucht, die genauen Umstände der Tat und der Täterschaft herauszufinden. Keine Offenbarung, aber spannend zu lesen.

    Dann habe ich vor einiger Zeit zwei Romane von Juli Zeh gelesen - der eine war gut, der…

Letzte Aktivitäten

  • Segler -

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubslektüre verfasst.

    Beitrag
    Meine Vorschläge: Martha Nussbaum: The New Religious Intolerance: Overcoming the Politics of Fear in an Anxious Age Marilyn McCord Adams: The Problem of Evil
  • Friederike -

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubslektüre verfasst.

    Beitrag
    Rösslers Buch ist zwar kein Roman ... trotzdem: Ich habe es auch gelesen und zwar mit Vergnügen. Besonders gefallen hat mir ihre schlichte Sprache, in der sie komplexe Sachverhalte erläutert, und dann natürlich die Art und Weise, wie ich sie zuerst…
  • Deumaios -

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubslektüre verfasst.

    Beitrag
    echtjetzt, das ist feministische Philosophie....am besten im stillen Kämmerlein lesen und geniessen hast Du beim Kauf des Buches auf den Datenschutz geachtet ? LOOL Vorsicht! boell.de/de/tags/verfassungsschutz
  • echtjetzt -

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubslektüre verfasst.

    Beitrag
    Super, vielen Dank für Eure Vorschläge. Zitat von Stefanie: „Siri Hustvedt : "Was ich liebte" Von einer Frau geschrieben, aus der Perspektive eines Mannes erzählt. “ Das klingt interessant, das lese ich auf jeden Fall. Zitat von Friederike:…
  • Deumaios -

    Hat eine Antwort im Thema Urlaubslektüre verfasst.

    Beitrag
    Beate Rössler - Der Wert des Privaten Zitat: "Warum schätzen wir Privatheit, warum sollen wir sie schätzen? Vor dem Hintergrund moderner, liberaler Gesellschaften wird eine normative Theorie des Privaten begründet, die den Schutz des Privaten als…