Freiheit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DasKaenguru schrieb:

      Eure Meinung zu den Freiheitsbegriffen bzw. was euch so alles dazu alles einfällt
      "Freiheit ist die Einsicht in die Notwendigkeit", ergänze: in die äußere (irgendwo gesellschaftlich gegebene) und in die innere (psychisch mitunter auch gegensätzlich zur äußeren erlebte) Notwendigkeit. Somit ist Freiheit immer auch ein mit diversen Einsichten (und Aussichten) geführter Kampf zwischen verschiedenen Freiheitskonzepten und nie ohne Konflikte zu haben, die sich evtl. nicht mehr (sehr) frei anfühlen. Man bräuchte wohl auch ein Klassifikationssystem für Freiheit/en. Freiheit ist so wie Wahrheit begrifflich sehr schwer zu verstehen. Pauschal kann man "frei" und "wahr" schnell mal wo reinwerfen als Verstärkersymbole: freie Kommunikation, freier Handel, freier Austausch, freier Sex, wahre Liebe, wahre Bestimmung, wahre Freiheit.
      Im Namen der Weltseele deren Tochter EVULOA und Mutter EVOLUA o.u.
      Die Wiesenschaft der Liebe zur Weisheit ist eine erhabene, elegante und m.a. befriedigende Beschäftigung für den Geist.
      Was ich wirklich denke: Weltseele und Multiversalgeist gefällt das.