aus aktuellem Anlass: Russland-Türkei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • aus aktuellem Anlass: Russland-Türkei

      in den letzten 6 Stunden habe ich meine spontanen Geistesregungen dokumentiert
      Zeitgeist

      Nachricht 1
      mich interessiert die Reaktion Obamas auf den Abschuß der russischen Maschine

      entweder findet er das nicht gut
      und sagt dies dann auch laut und deutlich

      oder er findet es gut
      und sagt nichts oder etwas zugunsten des Abschußbefehls

      egal, wer diesen Befehl erteilt hat,
      er dürfte nicht mehr lange leben

      Nachricht 2
      Zeitungen fragen, ob sich das türkische Flugzeug unbemerkt angeschlichen hätte
      Zeitungen melden, daß das russische Flugzeug vor seinem Abschuß zehnmal gewarnt worden sei
      Zeitungen melden, daß die beiden russischen Piloten, noch am Falmschirm hängend, von Rebellen erschossen worden seien

      Zeitungsleser behaupten, daß türkische Kampf-Flugzeuge ständig den syrischen (und griechischen) Luftraum verletzen
      Zeitungsleser vermuten, daß die Russen als Revanche türkische Flugzeuge in Syrien abschießen werden

      ich vermute, daß die Russen in Zukunft die Kurden in der Türkei unterstützen werden
      und daß den türkischen Verantwortlichen demnächst etwas zustoßen wird
      entscheidend für alles ist aber die Reaktion der NATO
      die kann jetzt ganz viel Porzellan zerschlagen oder eine Brücke zu den Russen bauen

      Nachricht 3
      die Turkmenen (nicht die in Zentralasien) leben in Syrien
      und hängen kulturell mit den Türken zusammen

      die Türkei unterstützt die Turkmenen
      und hat sie vielleicht vor russischen Angriffen aus der Luft zu schützen versucht

      Nachricht 4
      einer der beiden Piloten könnte noch leben und entführt worden sein

      Leser stellen folgende Logik auf:
      wenn die Türken das russische Flugzeug zunächst gewarnt haben,
      aber erst 5 Minuten später abgeschossen haben sollten,
      müsste das Flugzeug den syrischen Luftraum schon längst wieder verlassen haben
      (weil dort die Türkei nur als kleines Zipfelchen nach Syrien hineinragt)

      Nachricht 5
      ein Leser vermutet, daß die Türkei ISIS das Öl abkauft
      und damit ISIS finanziert

      Nachricht 6
      OBAMA hat die Türkei nicht gerüffelt

      ich bin gespannt, ob er sich auch dann zurückhält,
      wenn Russland die Verantwortlichen bestraft

      umgekehrt sollte man sich mal fragen,
      wie die USA in einem ähnlichen Fall reagieren würde
      (gezielte Destabilsierung der Türkei
      und Förderung einer kurdischen und armenischen Revolution)

      in den nächsten paar Tagen dürften die offenen Fragen beantwortet worden sein
      (in den USA machen die Kandidaten für die Präsidentschaft Wahlkampf)

      die von der Türkei vorgelegte Radarkarte zeigt,
      daß das russische Flugzeug nicht auf Feindflug war
      und daß es nur für wenige Sekunden den türkischen Luftraumzipfel durchquert haben kann

      die Russen dementieren, daß der türkische Luftraum überflogen worden sei
      (einige/alle? Trümmer sind auf syrischem Gelände heruntergekommen)

      mal sehen, was Merkel sagt
      Gabriel hat die Türkei massiv kritisiert
      was sagt die ehemalige Friedenspartei, welche gerne mit Merkel koalieren würde?
    • Hi,

      zu 1.) interessant, aber wie gesagt, Vorsicht mit den Tatsachenwahrheiten, deren Gehalt/Inhalt bestimmt in der Regel der Stärkere, und das ist im Moment global der Washingtoner Pakt

      zu 2.) glaub ich nicht, ein religiöser Kämpfer par Excellence, schau Dir doch mal an was die Türkei schon alles in der Welt mitbestimmt hat, sie hat Entscheidendes zum Untergang des Sozialismus beigetragen, ohne Türkei keine Kuba-Krise etc etc

      Türkei NATO Beitritt -> Antwort: 3 Jahre später (vermutlich aus Geldgründen): Gründung Warschauer Pakt

      NATO stationiert Atomwaffen gegen Moskau in Türkei

      Auszüge:

      Von 1959 an stationierten die USA in Italien eine Staffel mit 25 und in der Türkei zwei Staffeln mit je 25 nuklear bestückten Mittelstreckenraketen vom Typ Jupiter, die auf die UdSSR gerichtet waren. .....
      Im April 1962 wurden die amerikanischen Thor- und Jupiter-Atomraketen in der Türkei einsatzbereit gemacht.
      Zudem fuhren auf den Meeren US-U-Boote mit Polaris-Atomraketen. Diese Submarine Launched Ballistic Missiles konnten auch unter Wasser abgefeuert werden und waren entsprechend schwer zu treffen. Die Sowjetunion hatte zu dem Zeitpunkt nichts Gleichwertiges entgegenzusetzen.
      Ab dem 10. Juli 1962 begann die UdSSR unter dem Decknamen Operation Anadyr auf Kuba heimlich mit der Stationierung von Militär......


      Phil Konklusion:

      Die Völker haben sich im 20. Jhrdt. für die Beibehaltung von Religiösität entschieden. (4D Kognition + 3D Behaviour)
      Wenn die Zeit reif ist, also Wachstum nicht mehr realisiert werden kann, wird man den nächsten Weltkrieg vom Zaun brechen.

      Die Frage ist nicht ob, sondern nur wann.


      gruß Philzer
      Der freie Wille, als Ausdruck der Mythologisierung von Prozessen in vierdimensionalen Erkenntisapparaten, ist der Zuckerguss auf der Alleinstellungsideologie des Pantheismus. Er ist notwendig zur religiösen Selbstüberhöhung des Individuums, das in Wahrheit nichts ist, ohne die Gesellschaft. - Philzer

      Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen.

      Dem frei fabulierenden Verstand sind keine Grenzen gesetzt. Wohl aber Motive. - Philzer
    • Der russische Bär im Winterschlaf

      Hi,

      Naja, man schaut halt wie weit man gehen kann, war noch nie anders im Kampf der Religiösen.
      Im Moment testen sie also wieviel man dem Russen noch ohne Weltkrieg wegnehmen kann (Syrien!), oder s.ä.

      Und Schuld hat der Russe ja immerhin selbst, er hat 50 Jahre komplett gepennt, nicht begriffen was Religiösität ist, nicht begriffen was Demokratie ist etc,
      Gorbatschow ist der dümmste Politiker der letzten 5000 Jahre oder s.ä.... :) ...50 Jahre Winterschlaf kann in so einer schnellen Zeit wie dem Pantheismus, mit seinem durch die Individualisierung freigesetzten extremen Kreativitätspotential, selbstverständlich das Aus sein für immer .....


      Elsässer:

      Was sind die Motive des türkischen Angriffs?

      1.) Die Türkei handelt als Pate der IS-Terroristen. Die russische Luftwaffe hat, anders als die US-Luftwaffe zuvor, die Nachschublinien für den IS aus der Türkei heraus bombardiert – einen schmalen Korridor von etwa 100 Kilometern, der gesamte Rest der türkisch-syrischen Grenze wird mittlerweile von kurdischen Peschmerga kontrolliert. An den Nachschublieferungen sind angeblich Familienmitglieder von Erdogan persönlich beteiligt. Der aktuelle türkische Beschuss soll die russischen Jets von diesen Bombardierungen abhalten, damit die LKW-Konvois weiter Waffen zu den Dschihadisten bringen können.

      2.) Nach den Anschlägen von Paris am 13.11. hatte sich Frankreich in der Syrien-Frage Russland angenähert, beide Länder bombardierten IS-Stellungen vehementer als die Yankees, und Frankreich fühlt sich von den EU-Partnern im Stich gelassen. Ruft die NATO jedoch, provoziert durch die Türkei, den Bündnisfall aus, würde die Annäherung von Paris an Moskau gestoppt und Hollande “zurück ins Glied” gezwungen.


      Die Lage ist extrem angespannt. Putin muss reagieren, darf jedoch nicht in die türkische Provokationsfalle laufen. Ein schwieriges Geschäft…


      gruß Philzer
      Der freie Wille, als Ausdruck der Mythologisierung von Prozessen in vierdimensionalen Erkenntisapparaten, ist der Zuckerguss auf der Alleinstellungsideologie des Pantheismus. Er ist notwendig zur religiösen Selbstüberhöhung des Individuums, das in Wahrheit nichts ist, ohne die Gesellschaft. - Philzer

      Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen.

      Dem frei fabulierenden Verstand sind keine Grenzen gesetzt. Wohl aber Motive. - Philzer
    • Nachricht 9

      Putin hat sich mit Hollande getroffen
      und beid sind wohl einem Zweckbündnis beigetreten,
      welches gegen die ISIS gerichtet ist

      bild.de/politik/ausland/isis/s…n-isis-43554502.bild.html

      damit setzen beide die Türkei unter Druck
      und lassen die USA außen vor

      letztere werden wahrscheinlich darauf reagieren
      lassen wird uns überraschen!

      der ISIS wird es von nun an dreckig gehen
      die Bomben und Raketen werden sehr viel häufiger ISiS-Stellungen vernichten

      auch die Gleichschalterei innerhalb der EU/NATO ist damit endlich beendet
      die Reaktion von Merkel interessiert mich dazu
    • Nachricht 12

      Putin: Unsere Satellitenaufnahmen aus Syrien zeigen hunderte IS-Tanklaster auf dem Weg in die Türkei


      deutsch.rt.com/kurzclips/35768…sere-aufnahmen-aus-syrien
      wenn dem so sein sollte,
      dann werden die russischen Flugzeuge
      wohl bald ein Tontaubenschießen veranstalten

      und eine Bestrafung der Türkei durch den Westen würde wahrscheinlicher
    • Hi,

      Wie ich gerade auf NDR hörte, hat Erdogan türkische Spitzenjournalisten in den Knast gehaun (heute/gestern?), weil diese Waffenlieferungen der Türkei an den IS ausführlich recherchiert haben.

      Putin muss diesem religiösen Monster Einhalt gebieten, es kämpft bis es gestoppt wird. Vernunft gibt es da keine.
      (Bewusstsein ist nur abwärtskompatibel)

      Naja, bleibt spannend. :D


      gruß Philzer
      Der freie Wille, als Ausdruck der Mythologisierung von Prozessen in vierdimensionalen Erkenntisapparaten, ist der Zuckerguss auf der Alleinstellungsideologie des Pantheismus. Er ist notwendig zur religiösen Selbstüberhöhung des Individuums, das in Wahrheit nichts ist, ohne die Gesellschaft. - Philzer

      Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen.

      Dem frei fabulierenden Verstand sind keine Grenzen gesetzt. Wohl aber Motive. - Philzer
    • wenn man den Ölhandel zwischen der Türkei und der ISIS als gesetzt annimmt,
      dann ergibt sich folgende böse Überlegung

      irgendjemand hat Krieg in Syrien entfacht,
      um Syrien zu verwestlichen und zu entrussifizieren

      als Nebeneffekt gab es billiges Öl für die Weltwirtschaft
      und einen Flüchtlingsstrom in die EU,
      welcher die dortigen Nationalstaaten überfordert

      da nun die Russen in Syrien erfolgreich eingegriffen haben,
      muss irgendjemand auch in Syrien Präsenz zeigen,
      darf dabei aber auf keinen Fall den Russen helfen
    • Der Profitgenerator

      Hi scilla,

      Der Flüchtlingsstrom ist 'vermutlich' gewollt. Zumindest aber kommt er nicht ungelegen.

      Die Politik hat nun lediglich die Aufgabe im Dienst der Bourgeoisie 'Ventilstrukturen' zu schaffen, welche eben so ziemlich exakt nur den Bevölkerungsverschleiß (durch die Übernutzung als Konsum-Nutzmensch) ausgleichen. Wie eben verschlissene Teile einer Maschine (hier des Profitgenerators) ausgewechset werden müssen.

      Wenn ich nicht irre, dann wäre die Rechnung bei 80 Mio Einwohnern: Lebensdauer 80 Jahre, braucht man also 1 Million Geburten pro Jahr, und hat aber nur 2/3 davon.
      Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass das die Fertilität mit zunehmendem Konkurrenzdruck weiter sinkt, und der Konkurrenzdruck steigt zwangsläufig immer weiter durch die allgemeine Krise des Kapitalismus.
      Exakt nach Marx - dies wurde/wird nur temporär durch das 'wertlose' Geld (keine Golddeckung mehr) vertuscht. ( @CanumaPueblo hat das genial erkannt)

      Also braucht man ca 0,66 Mio Einwanderer - Tendenz steigend - pro Jahr, um sie hier als Konsum-Nutzmensch zu verschleißen.

      Hinweis:
      - so ziemlich am Anfang dieser sich zeigenden kap. Phänomenologie waren das junge Menschen aus der DDR, deren Industrie man nach der Wende mutwillig zerstört hat, und die also nun alle in den Westen strömten (Zur DDR-Industrie: die DDR war immerhin, ist zwar schon ne Weile her, mit ca 17 Mio Einwohnern mal Nr. 10 in der Weltrangliste der Industrienationen - es gab zwar viel Unsinn dort, aber den gibt es hier genauso! Ich kenne beide Systeme!)
      - dann waren es mehrere Millionen Deutschrussen (Wolgadeutsche), und nun müssen eben neue Quellen her ......

      ( Scherz: Wenn Du Lust hast kannst Du mal die Dauer des 'Komplettaustausches' ausrechnen )

      Dann ist für die Bourgeoisie alles in Butter.

      Den Völkern gefällt das - und nur das! Es ist also von ihnen legitimiert. Sie wählen bewusst immer wieder dieses System.

      Das sollte man verstehen (siehe meine Arbeit zu dialektische Einheit von Volk und Herrscher), für zukünftige Gesellschaftsutopien. :)


      mvg Philzer
      Der freie Wille, als Ausdruck der Mythologisierung von Prozessen in vierdimensionalen Erkenntisapparaten, ist der Zuckerguss auf der Alleinstellungsideologie des Pantheismus. Er ist notwendig zur religiösen Selbstüberhöhung des Individuums, das in Wahrheit nichts ist, ohne die Gesellschaft. - Philzer

      Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen.

      Dem frei fabulierenden Verstand sind keine Grenzen gesetzt. Wohl aber Motive. - Philzer
    • Russland hat die Satellitenaufnahmen präsentiert

      dazu gibt es zwei Zahlen

      Russland will jüngst 500 Tanklaster zerstört haben
      die USA in den Monaten zuvor 400

      Neu sind laut dem Mainzer Nahostexperten Günter Meyer die offenen Behauptungen, Erdogans Sohn Bilal Erdogan stecke mit seiner Schifffahrtsgesellschaft BMZ Group hinter dem illegalen Ölhandel. Das Öl werde demnach vom türkischen Verladehafen Ceyhan aus vor allem nach Japan transportiert, so Meyer zu t-online.de.

      Unter Verdacht steht auch der neue Energieminister Berat Albayrak - ein Schwiegersohn Erdogans.

      t-online.de/nachrichten/auslan…an-in-die-bredouille.html
    • Hi scilla,

      "Sohn/ Schwiegersohn" etc. Vetternwirtschaft auf höchstem Niveau. :)


      mvg Philzer
      Der freie Wille, als Ausdruck der Mythologisierung von Prozessen in vierdimensionalen Erkenntisapparaten, ist der Zuckerguss auf der Alleinstellungsideologie des Pantheismus. Er ist notwendig zur religiösen Selbstüberhöhung des Individuums, das in Wahrheit nichts ist, ohne die Gesellschaft. - Philzer

      Es gibt keine richtige Philosophie in der falschen.

      Dem frei fabulierenden Verstand sind keine Grenzen gesetzt. Wohl aber Motive. - Philzer