zwei viel zu teure Bücher zum Thema

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zwei viel zu teure Bücher zum Thema

      Marcinkowska-Rosól, Maria
      Die Konzeption des "noein" bei Parmenides von Elea

      degruyter.com/view/product/41301

      139,95 Euro

      Zudem legt sie nahe, dass es sich bei dem Gedicht nicht um eine rein theoretische Darstellung, sondern vielmehr um einen Protreptikos handelt, der den Menschen existenziell herausfordern soll

      degruyter.com/view/product/41301



      Yulia Ustinova

      Caves and the Ancient Greek Mind
      Descending Underground in the Search for Ultimate Truth

      amazon.de/Caves-Ancient-Greek-…nderground/dp/0199548560/

      100,12 Euro

      Caves and the Ancient Greek Mind analyses techniques of searching for ultimate wisdom in ancient Greece. The Greeks perceived mental experiences of exceptional intensity as resulting from divine intervention. They believed that to share in the immortals' knowledge, one had to liberate the soul from the burden of the mortal body by attaining an altered state of consciousness, that is, by merging with a superhuman being or through possession by a deity. These states were often attained by inspired mediums, `impresarios of the gods' - prophets, poets, and sages - who descended into caves or underground chambers. Yulia Ustinova juxtaposes ancient testimonies with the results of modern neuropsychological research. This novel approach enables an examination of religious phenomena not only from the outside, but also from the inside: it penetrates the consciousness of people who were engaged in the vision quest, and demonstrates that the darkness of the caves provided conditions vital for their activities.


      ukcatalogue.oup.com/product/9780199548569.do
    • sehr viel billiger sind

      Vera Zingsem: Göttinnen großer Kulturen

      9,95 Euro

      dort findet sich die Gleichsetzung von (Haus-)Schrein und Vulva
      (gilt für Inanna,
      bei Aphrodite ist es dann die Muschel bzw. Muschi)

      siehe

      12koerbe.de/pan/parmen.htm


      Auf sie nun redeten die Mädchen ein mit besänftigenden Worten
      und überzeugten sie in vernünftiger Weise,
      daß sie ihnen den mit einem Stift versehenen Riegel sofort vom Tor zurückschiebe,
      welches sich in seiner von den Türflügeln
      ausgefüllten Weite unermeßlich auftat,
      sowie die erzbeschlagenen Pfosten,
      mit Zapfen und Dornen eingefügt, einer nach dem andern sich in den Pfannen drehten.
      Hindurch also durch das Tor lenkten, geradewegs dem Fahrweg nach,
      die Mädchen Wagen und Stuten.

      Hartmut Kraft: Über innere Grenzen. Initiation in Schamanismus, Kunst, Religion und Psychoanalyse

      < 10 Euro
      amazon.de/Grenzen-Initiation-S…ychoanalyse/dp/3424012971

      wobei da leider nicht auf Parmenides Bezug genommen wird


      Wilhelm E. Mühlmann: Die Metamorphose der Frau. Weiblicher Schamanismus und Dichtung

      < 20 Euro
      amazon.de/Metamorphose-Frau-We…us-Dichtung/dp/3496001933

      darin wird Parmenides in einem Kapitel behandelt