1. Angst vor der Wahrheit (Einleitung des Buches, Angst vor der Wahrheit)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Her K. schrieb:

      Das Thema kommt mir irgendwie bekannt vor.
      Ja, entschuldige mal, du hast damit angefangen. Wir müssen das hier nicht ausdiskutieren, denn es gibt wohl schon jede Menge threads zu dem Thema.


      Fliege schrieb:

      Wozu taugen die Sinne von Lebewesen?
      Diese Frage kann ich nicht GENAU beantworten, aber meine Vermutung geht in die Richtung, daß die Sinne in erster Linie Überleben und Fortpflanzung der Lebewesen sicherstellen sollen. Erst danach kommt die Erkenntnis der Welt, soweit sie für das jeweilige Lebewesen relevant und wichtig ist.

      _its_not_me_ schrieb:

      bitte denkt daran, dass wir hier im wissenschaftlichen Teil des Forums sind. Allgemeine Diskussion, die sich nicht am Text orientieren, bitte woanders führen.
      Gerne doch. In meiner ursprünglichen Nachricht hatte ich auch etwas zum Konstruktivismus und der Gegenrede Boghossians gesagt. Das können wir hier weiterführen, zumal ich inzwischen auch weiter gelesen habe.
      Man weiß nie genug, und vielleicht ist genau dieser Mensch, dem ich gerade begegne, der Engel, der mir die Augen öffnet.