Robin Hood der Neuzeit / Umverteilung mit wenigen Klicks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Robin Hood der Neuzeit / Umverteilung mit wenigen Klicks

      Ich habe an den Ostertagen den Film "In Time" gesehen und seither fesselt mich eine Frage. In dem Film geht es um "(Lebens-)Zeit" die als Tauschmittel (Währung) genutzt wird und Will Salas (Justin Timberlake) überführt eine riesige Menge an "Lebenszeit" an weniger betuchte Mitbürger, sodass er damit das gesamtgesellschaftliche Gleichgewicht stark durcheinander wirft.
      Übertragen auf die Realität wäre unser Tauschmittel natürlich das "Geld".
      Nun die Frage: Was wäre wenn... (daher der Titel) ...irgendjemand Milliarden an Geldeinheiten (welche Währung auch immer) an untere Schichten der Bevölkerung "überweisen" würde.
      Mir ist klar, dass der Vergleich hinkt weil das nicht so ohne weiteres machbar ist, aber rein theoretisch es gäbe einen Hacker der durch Betrug jeglicher Art Billionen (und mehr) auf einen Schlag ergaunern und weiterleiten könnte. Was wäre die Folge UND glaubt ihr soetwas wäre mit dem nötigen Know-How realisierbar? Mir geht's dabei auch nur ganz gering um Systemkritik oder um die Suche nach einem besseren Marktsystem als dem Kapitalismus.
      Ich würde mich freuen wenn der ein oder andere bereit wäre dieses Gedankenspiel mit mir fortzusetzen...

      PS: Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier in der Unterkategorie ganz richtig bin, daher seht mir mein naives vorgehen etwas nach. ;)