Charles Darwins Evolutionstheorie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Charles Darwins Evolutionstheorie

      Hallo lieber User,
      Ich muss eine Facharbeit zu Charles Darwin ausarbeiten, ein großer Akt von Darwin war seine Evolutionstheorie, ich soll diese Theorie mit der zu sehenden Karikatur in einen Zusammenhang bringen. Ich hab mich schon vielseitig belesen jedoch ein richtigen Zusammenhang konnte ich noch nicht ganz schließen.
      Habt ihr Zusammenhänge? Vielleicht Anregungen?
      Ich würde mich sehr drüber freuen!
      Grüße Marxkarl
      Dateien
      • image.jpg

        (121,08 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zunächst einmal herzlich Willkommen hier im Forum,

      Nun, wenn ich die Graphik richtig interpretiere, dann zeigt sie die Entwicklung der Arten als eine Art Stammbaum.

      Da enstanden der Reihe nach:

      - Pflanzen (nicht eingezeichnet)
      - Tiere:
      - wirbellose Nicht-Gliederfüßler
      - wirbellose Gliederfüßler (Nebellinie)
      - Fische
      - Amphibien
      - Reptilien
      - Vögel
      - Säugetiere
      - Menschen (Primaten)

      Achte auf die Reihenfolge: Die Vögel sind nicht etwa aus den Fischen entstanden, sondern aus den Reptilien, wie neuere Forschungen gezeigt haben... Und der Mensch ist in der Graphik dann als Krone der Schöpfung und letztes Glied eingezeichnet. Der Kopf von Charles Darwin deutet das stellvertretend an.

      Das Plakat gefällt mir sogar. Ich würe es mir sogar an die Wand hängen. Übrigesn sehe ich die Zeichnung durchaus nicht als Karrikatur. Ich glaube, der Künsterl/die Künstlerin meinte das ganz ernst... :finger:

      Gruß Joachim Stiller Münster

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Joachim Stiller ()