Projektbegleitende Diskussionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Watt schrieb:

      Seit wann editiert Alltag einen Beitrag von Nauplios...?


      Seit heute. - :)

      Womöglich ist ihm nicht bekannt, daß Joachim Stiller und ich keine Feindschaft trennt. Wir Münsteraner - echte wie unechte - leben in einer Stadt, in der 1648, nach dreißigjährigem Krieg, der westfälische Friede beschlossen wurde! - Ich denke, wir wissen uns zu nehmen. - :)

      Ein Fall von "Öl-ins-Feuer" ist es übrigens nicht, wenn jemand die Vorgehensweise eines anderen bis in den Wortlaut hinein paraphrasiert. - Hier einmal das Original:

      Joachim Stiller schrieb:

      Hier einmal der Volltext zum Parmenides


      Joachim Stiller schrieb:

      Hier einmal der volltext zum Timaios


      Joachim Stiller schrieb:

      Hier einmal der Volltext zum Philebos


      Inzwischen hat Alltag das Öl vollständig entsorgt. :) Handlungsbedarf bei dieser Ölpest sah er hingegen nicht:

      Joachim Stiller schrieb:

      Parmenides ist (...) ein rein intellektualistischer Topf voller Scheiße.


      Aber ich akzeptiere Alltags Eingriff natürlich; Moderieren ist nicht so einfach. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. -

      Falls wir vorher nicht mehr zusammentreffen: Euch allen ein frohes Fest und eine besinnliche Zeit! :angel1:
    • Verlockend! So ein LASER-Schwert ...

      Ziehen ent-fesselte Provokateure oder die dunkle Macht der Zensur als erste auf Knopfdruck ihr LASER-Schwert?

      @Watt, wird der Kampf um des Kampfes Willen gesucht, oder ist vorher das Kleingedruckte immerzu unbeachtet geblieben?

      @Nauplius, ja, moderieren ist nicht so einfach, was ich immerschon wusste, kenn ich nun auch aus eigener Erfahrung.

      @Idea, Nee na - zum Mod avanciert? Wenn schon, dann verurteilt! Ausser der Teufel holt die Mods in den nächsten Stunden.

      @Joachim , die Fesseln der Göttinnen befreien uns vor der chaotischen Regellosigkeit. - Dunkelheit ist der Name für den Mangel an Licht. Daher ist Licht gegensatzlos. Das Paradox "Licht und Dunkelheit" ist daher kein Gegensatz, sondern genau das, was der Begriff "Paradox" sagt: Scheinmeinung.

      @Alle und @Die_nicht_genannten , die Pflicht ruft, zurück an die Arbeit, Parmenides Übung bei Platon will gelöst sein! --- L.G. --- Alltag
    • @ Alltag,

      Du hast meine Vorstellung, ich sei Augustinus, ganz schön zu Fall gebracht mit Deinem Ausflug nach Parmenides... Aber GA 35 von Heidegger machen wir noch, ja? Ich brauche nur erst einen neuen Büchereiausweis, und dafür fehlt mir im Moment noch das Geld. Es kann sich nur noch um Wochen handleln... Gruß Joachim Stiller Münster
    • @Joachim,

      Wir haben Zeit! Bei uns in der Bibliothek ist Heideggers GA 35 oft ausgeliehen, so dass auch dieses Prozedere Geduld fordert. Noch viel mehr Zeit wird uns Heideggers GA 35 abverlangen, vermute ich mal. ... Gruss Alltag
      P.S. Eigentlich wäre es nicht nur nett, wenn die Bücherei deinen Ausweis kostenlos verlängern würde, sondern eine den Umständen entsprechend sinnvolle konsequente Handlung. Stell den Antrag, dass das Reglement entsprechend angepasst wird. ;)
    • Die Stadt ist Pleite, weil der langjährige Oberbürgermeister von der CDU das Geld nur so zum Fenster rausgeschmissen hat, um alle möglichen Einkaufszentren aus Marmor zu bauen (und andere Kleinigkeiten). Und dabei hat sich die Statd überschuldet. Und da mussten eben die Mittel für die Bücherei drastisch gekürzt werden. Auch musste die Hälfte der Hallenbäder dicht gemacht werden. So viel zur Sozialverträglichkeit der Selbstmordpolitik gewisser christlicher Parteien... Aber was läster ich. Die SPD macht es ja auch nicht besser... Gruß Joachim Stiller Münster

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Joachim Stiller ()