Na so was?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach was für ein derber Schinken,
      hier fängt alles an zu stinken, ev-)

      im Leben einen Reigen tanzen,
      lassen wir uns an den Hals, kn-)

      der Liebe wegen gehen alle,
      in der Gnade derer sein, sl-)

      das Wunder in den Händen halten,
      möchte jeder der da sein, :saint:

      hoch droben im Gewirr der Sache,
      ist noch längst nicht aller Abend,
      denn der Sinn der Sache machten,
      keine Welten ohne Schein, :saint:

      liegt das Schiff im falschen Hafen,
      muss es wieder auf das Meer,
      in der Hoffnung aller Tage,
      finden muss es immer mehr, :sick:

      Wind aus fernen Tagen uns begleitet,
      das Wasser trüb von der Vergangenheit,
      Lieder singen,
      Worte schmachten,
      suche nach der wahren Welt, :angel1:

      der Wille mächtig aller Menschen,
      die Seele aller Dinge fliegt,
      wenn endlich all zusammen klingen,
      der weiteste Weg gilt es gelingen, :finger:

      fort mit dem was uns im Wege,
      zu hauf das Leben spielt das Sein,
      sein und alles,
      wir gelingen,
      in Ewigkeit der keiner mein, kn-)

      im Universum lang erwartet,
      Erde einig,
      so am Anfang,
      für das Spiel des Kosmos,
      Dimensionen, aussen Schall,
      Tür von innen,
      dann nach aussen,
      lasst uns all durch´s Leben sausen, :LtD:

      jeder, jeder steht im Himmel,
      Leben gibt es aller Ort´s,
      keiner fehlt hier im Getümmel,
      niemand will hier wieder fort, :drink:

      lasst dieses uns gelingen,
      das an jedem Ort
      und die Liebe hat gesiegt,
      wer das nicht will der schiebt,
      den Weg den´s gilt für alle,
      weg in Teufels Kralle, ev-)

      das Ende ist offen,
      wollen wir noch, noch hoffen. :sunny:

      Text by Ivenhoe
      Project within the confused Paradise