Soziales

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Verreck halt endlich.
    Ach, bei ca. 15% ausländischer Einwanderer haben wir doch noch kein Problem: Ca. 36% Lohnsteuer (bei Klasse 1 einschl. Sozialabgaben)
    + ca. 10% privater Altersvorsorge (je nach Einkommen vom Netto) + Ersparnisse (ca. 10% vom Netto) + Miete (im Schnitt preiswerte
    500€ warm pro Monat) + Versorgung der Familie (ca. 300€ im Monat) sowie Gebühren verschiedenster Art (z.B. GEZ, im Schnitt so 25€
    im Monat) kommen wir Summa Summarum auf ca. 0€ Euro im Monat für 1 mal Urlaub im Jahr (0 x 200€ im Monat für Urlaub = 0 €). Das ist
    doch gar nicht so schlimm oder, wenn wir für unsere ausländischen Freunde unseren Urlaub an den Nagel hängen? Wir sind doch
    schliesslich alle Christen! Ich hoffe, dass demnächst ein Krieg in China ausbricht und die Merkel aber dann 150 Mio. Flüchtlinge
    aufnehmen muss.... aber das ist auch kein Problem, denn: "Jo, wir schaffen das!"
    Gruß.

    Äh Ding, Startsender

    81 times read

Comments 3

  • Geo -

    ...es sei denn vor den grossen Zusammenschlüssen wie EU, Amerika, Russland und noch so paar
    kleinerer Anwärter. Leckt ihr mich alle Grossen mal an meinem kleinen Ash. Denn ein
    kleiner As ist viel schwieriger zu lecken, als ein grosser Ash. Weil ja an einem kleinen
    Ahs viel weniger Dunkelheit ist, als an einem grossen Ahs. Also leckt mich an meinem
    kleinen Ahs aufdass er grösser werde, grösser und heller aber nicht dunkler aber am Ash is dungel...
    (2019-09-09)

  • eddyman -

    Ja wie ist das denn, bist Du so jemand, den wenn man ihn auf dem Friedhof trifft, bedeutungsschwanger über die Gräber zeigt, und sagt: irgendwann landen wir alle hier...?

    • Geo -

      Ne, sowas mach ich nicht. Aber es ist wohl so: Irgendwann landen wir alle hier... oder halt adäquat im Ofen oder bei die Fische...