Weisheit und Wahrheit

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Suche nach der "Wahrheit" entpuppt sich manchmal als eine Art Gralssuche, ja fast einem Fetisch vergleichbar. Ist es weise danach zu suchen oder ist es weise "bei der Wahrheit zu bleiben"?
    Jemanden aufzufordern die Wahrheit zu sprechen, ist ein Appell an seine tiefstmögliche Überzeugung.
    Es ist gut, ins philosophische Nichts zu springen. Besser ist es, wieder heil nach Hause zu kommen.

    Willst du einen Menschen wirklich lehren, musst du ihn zuvor erkennen.

    44 mal gelesen