Aha

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Traum

    Das Unbewusste mich überfallen habend Freitag Nacht

    - nach dem mit der sterbenden Mutter vor 2Wochen etwa u. schon wieder vergessen ….

    nun zum Aufschreiben
    - mit dem Ersten Partner als ich 17
    - zudem ich zurückkehrte
    - was sich alsbald als falsch im Traumgefühl herausstellte
    - nach anfänglicher Lust oder Hochstimmung, fast Liebe (?)
    - irgendwann in der Traummitte junge Katzen und kleine Kinder waren da und liefen durch die mir unbekannte Wohnung - und was bedeuten sie in der Traumdeutung? traum-deutung.de/junge-katzen/
    - vergessen ob auch andere Leute da waren
    - dann im Bett
    - Er auch gierend nach Sex - was ich merkte
    - Traumwende (mit den Katzen?)
    - ich war müde und die lustvolle Hochstimmung war komplett weg und er Ekel vor Sex stieg an
    - konnte es grad noch abwenden im mich deutlich Abwenden und Stillsein
    - andererseits Schuldgefühl: ich müsste jetzt seinem Wunsch entgegenkommen
    - ich wollte nicht und sah wie er da lag zugedeckt
    - jetzt aber wollte oder sollte ich aus Pflichtgefühl ihn oral befriedigen
    - doch sein Ding kam mir zuvor - es entdeckte sich vor mir
    - ich war zml. dicht dran mit den Augen und es war voll eklig, was dann passierte
    - doch "zum Glück" dachte ich - hat sich das jetzt qu. von selbst erledigt ohne mein Zutun
    - ich erwachte schon langsam aus dem Traum
    - immer noch der Ekel im Gefühl, der mich nun seit schon 4d bildlich begleitet
    - in diesem Bild von dem doch emotional bedrohlichen Ding cm-dicht unter meinem Draufblick
    - eher schmal aber nicht unbedingt groß das Ding
    - wie also kleine kurze Schlange, die sich mit irg.was verbinden tun will
    - und ziemlich dunkel sehr dunkel an manchen Stellen irg.wie ungewöhnlich fleckig auch es aussah
    - die Schlange in spürbar Frust und Unlust spritzte erst eine ganze Menge klarer Flüssigkeit heraus aus sich
    - dann weiß-rot-sämig verschliert Schleimiges jaja das Schöpferische männl. Prinzip!
    Im Namen der Weltseele deren Tochter EVULOA und Mutter EVOLUA o.u.
    Die Wiesenschaft der Liebe zur Weisheit ist eine erhabene, elegante und m.a. befriedigende Beschäftigung für den Geist.
    Was ich wirklich denke: Weltseele und Multiversalgeist gefällt das.

    98 mal gelesen