Der Chronologie folgend, also chronisch...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstes Datum:
    2018-04-16: Die gehobene Klientel der Deckelwirtschaft. Legt mal den Deckel drauf. Warum muss es so sein? Du dummes Aschloch. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe, aber Dummheit und Krankheit. Wisst ihr jetzt, warum ihr nicht mehr strafen könnt? Ein dummes Aschloch kann nicht strafen... es sei denn, es bescheißt dich mit derart Dünnschiss, das der schon wieder Dickschiss ist. Das dumme Aschloch hat das nicht gewusst, aber trotzdem getan... Wer Sicherheiten fordert und auch bekommt, der muß sich dann auch um diese Sicherheiten kümmern. Es kann nicht sein, daß der Schuldner, der die Sicherheit überlassen hat, für diese Sicherheit selbst aufkommen muss. Der Gläubiger hat nun mit dieser Sicherheit umzugehen, denn die Sicherheit ist an den Gläubiger gefallen. Es ist nun seine Sicherheit, nicht mehr meine. Wie kann man jegliche Verantwortung von sich weisen?
    Gruß.

    48 mal gelesen