Philosophers Room - the philosophic society

The philosophic society on the internet, public forum, personal blog, lexicon for general publications, chatrooms, personal messenger and the art-gallery for you to explore.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Unread Threads

Topic Replies Last Reply

Indexikalia - Beispiel von Kaplan

168

kunnukun

Charakter und Systeme

43

seso

Recent Activities

  • kunnukun -

    Replied to the thread Indexikalia - Beispiel von Kaplan.

    Post
    Quote from Fliege: “Nun stellt sich die Frage: Wie verschiebt sich die Bedeutung beim Übergang von (7) zu (6), indem kontext-sensitive Indexicals verwendet werden ("Indexicals have a context-sensitive character"; S. 506)? ” Ja, genau die Stelle. Er…
  • Fliege -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    Das bezieht sich auf: "Wenn die benannten Verantwortlichen dann einfach in Rente gehen? Wenn ich einen kleinen Scheis baue, dann wirds mit meiner Rente schon knapp".
  • Geo -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    Welche Taten?
  • Geo -

    Commented on article GG Artikel 3, 1: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich..

    Comment (Article)
    Hancock:
    Ich glaube nein.
    Mit Verlaub, die o.a. Behauptungen sind frei erfunden.
    Ja, ich glaube auch nein.
    Nein, sind sie nicht, ich habe das erlebt. Willkür, Hoffart, die Wahrheit nicht beachtet. Und der Richter war ein Weib und das vor Gericht.…
  • Fliege -

    Replied to the thread Indexikalia - Beispiel von Kaplan.

    Post
    Quote from kunnukun: “Die Auseinandersetzung mit Kaplan ist genau das, was Linguisten und Semiotikern oft fehlt, wenn sie nicht aus eigenem Antrieb nach den Pflichtseminaren weiterforschen: Ich habe erlebt, wie einige hängen blieben in den Frege'schen…
  • Hancock -

    Commented on article GG Artikel 3, 1: Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich..

    Comment (Article)
    Normalerweise sollte es doch möglich sein, dass sich Threadverfasser über den Gegenstand ihres Beitrages Klarheit verschaffen.
    Vor allem in einem Philosophieforum.
    Ist das zuviel verlangt?
    Ich glaube nein.
    Mit Verlaub, die o.a. Behauptungen sind frei…
  • Fliege -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    "Zum 'Wohle des deutschen Volkes'" könnte der Maßstab lauten, um die nämlichen Taten zu würdigen.
  • Geo -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    Zum Wohle des Deutschen Volkes? Seisdrum.
  • Fliege -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    Ich denke durchaus auch an eine haftungsrechtliche und strafrechtliche Würdigung (zum "Wohle des deutschen Volkes").
  • Geo -

    Replied to a comment by Fliege on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Reply (Article)
    Was nützt das? Wenn die benannten Verantwortlichen dann einfach in Rente gehen? Wenn ich einen kleinen Scheis baue, dann wirds mit meiner Rente schon knapp... weil ich dann nicht mehr vor lauter Kohle in die zig zusätzlichen Altersabsicherungen…
  • grtgrt -

    Has replied to Mirandas' lexicon article Wissenschaft.

    Reply (Lexicon Article)
    Doch: Jene Definition ist ganz in Ordnung, denn sie spricht ja vom "für gesichert erachteten Wissen" (meint also Wissen, das "wahr" ist - wenn auch nicht notwendig im streng formal mathematischen Sinne.
  • seso -

    Has added a comment to Gott on the lexicon.

    Comment (Lexicon Article)
    Hallo erstmal.
    Ich halte es mit dem ersten Wasserphilosophen. Thales aus Milet. Der stellte eine einfache Gleichung auf. Wenn das größte auch Gross ist, dann kann das göttlichste auch Gott sein. Für ihn war Wasser das Göttlichste. Also heißt die…
  • Geo -

    Commented on article Abhandlung über den Staat, in dem ich lebe..

    Comment (Article)
    Die Verantwortlichen sind identifizierbar und lassen sich benennen. Zu den Verantwortlichen gehören auch diejenigen, die die verantwortliche Regierung bis heute tragen

    @Fliege
    Natürlich sind sie das. Aber das kann halt 60 oder auch 70 Jahre dauern, bis…