Philosophie-Raum - Das Philosophie Forum

Die philosophische Gesellschaft im Internet. Zu erkunden gibt es ein öffentliches Forum, ein persönliches Blog, allgemeine Publikationen im Lexikon, Chaträume, der persönlicher Messenger und die Kunst-Gallerie. Viele Bereiche dieser Seite sind erst nach Registrierung eines Benutzerkontos nutzbar. Die Anmeldung und Nutzung ist kostenfrei.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Fragen an den Realisten

243

Groot

Wege zur Erkenntnis: Wissenschaft versus ?

109

Zahnfleisch

Wahlen 2017

1.561

Rosita

Cafe - Melange

925

Rubikus

Von der Flüchtlingskrise zum Flüchtlingserfolg

2.774

kunnukun

Alice Schwarzer das Topmodel des Feminismus

169

BEES

Kunsterfahrung, Objektivität

3

agila

body and soul

2.029

OSchubert

Sind Lügen Normalität geworden?

95

Rosita

Carnaps "Induktive Logik und Wahrscheinlichkeit"

0

Nachrichten

  • Neu

    Ich habe mir Carnaps "Induktive Logik und Wahrscheinlichkeit" vorgenommen und stehe gleich bei Seite 42 auf dem Schlauch. Der Text ist hier verfügbar: academiaanalitica.files.wordpr…nd-wahrscheinlichkeit.pdf

    Die Stärke der Stützung von "h oder nicht h" ist 1. Dies ist auch die Summe der Werte für h und für "Nicht h".
    "Da jedoch diese beiden gleich sind, ist jeder 1/2." Warum dies?
    Die Wahrscheinlichkeit, dass es morgen unter Bedingungen e 30 Grad sind,und die Wahrscheinlichkeit, dass es morgen unter Bedingungen e NICHT 30 Grad sind, seien zusammen 1. Warum sollte nun die Wahrscheinlichkeit, dass es morgen unter Bedingungen e 30 Grad sind, 1/2 sein?
  • Neu

    In einem anderen Thread ist es zur Diskussion um die Frage gekommen, inwieweit es erstrebenswert sei, die biologische Vielfalt - genauer: die Vielfalt an Rassen - beim Menschen zu erhalten. Der Frage, inwieweit eine Steuerung in diesem Sinne ethisch vertretbar ist, ob sie überhaupt im utilitaristischen Sinne nützlich ist, welche Vorteile, aber auch welche Gefahren zu erwarten sind, kann hier nachgegangen werden.

    Bitte die Regeln für den wissenschaftlichen Teil beachten:

    "In den übrigen Bereichen des Forums können Gedanken "locker" miteinander ausgetauscht werden, ad hoc Beiträge sind erwünscht und prägen das Bild des Forums.
    Hier unterscheidet sich der wissenschaftliche Bereich zu den Anderen, Beiträge sollen ausgearbeitet und vorbereitet werden."


    Smalltalk und flott hingeschriebene Ein- oder Zweizeiler werden gelöscht.